[Swatch + Review] Die neuen essence Thermo Lacke im Standardsortiment


Hey ihr Lieben! Gestern bin ich unverhofft über die neuen Thermo Lack im Standardsortiment von essence gestolpert. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden und so habe ich sie alle mitgenommen - schließlich habe ich ja die Pflicht euch umfassend zu informieren ;)

Zu den Lacken im Allgemeinen muss ich sagen, dass ich angenehm überrascht bin! Die Konsistenz ist bei allen in Ordnung. Zwar sind die Lacke etwas dünnflüssig, aber Probleme hatte ich nicht. Auch die Deckkraft kann sich sehen lassen. Da kann mein etwas teurerer Thermolack von Ruby Wing nicht mithalten! Konsistenz und Deckkraft wie Wasser -.-
Lediglich die Trocknungszeit ist nicht nach meinem Geschmack. Das Problem ließ sich allerdings problemlos mit meinem geliebten Already Dry Top Coat von Astor lösen ;)
Festhalten will ich auch noch, dass ich auf dem Nagelrad keinerlei Thermo Effekt erkennen konnte. Warum auch immer...

Doch nun zu den Lacken im Einzelnen:

01 warm my heart!


In der Flasche sieht warm my heart! eher nude aus. Auf den Nägeln dagegen hat er ein tolle Pfirsich-Farbe. Auf den Bildern sieht der Lack zwar etwas gelblich aus, in natura ist aber richtig schön peachy. So gefällt mir der Lack richtig gut! Wenn nur dieser Thermo-Effekt nicht wäre! Ihr könnt es erahnen... es sieht aus wie Dreck unter den Nägeln. Ich argwöhne ja ein bisschen, dass es sich dabei um denselben Lack wie den letzten Thermo aus der On The Road TE handelt. Zumindest sind sie recht ähnlich.
Lackiert habe ich zwei Schichten. Die Deckkraft ist also top. Wer kürzere Nägel hat und Pfirsich-farbenen Lack mag, wird mit warm my heart! sicherlich Freude haben. Mein Fall ist er leider leider nicht.

02 play it cool!


Ein toller mint-farbener Lack, der bei Kälte dunkelgrün wird. Ich liebe ihn einfach!!! Und dass, obwohl ich sonst kein so großer Freund grüner Lacke bin.
Lackiert habe ich zwei Schichten. Die Deckkraft und die Konsistenz sind einwandfrei. Bei diesem Lack kann ich ganz ohne Bedenken eine absolute Kaufempfehlung aussprechen!

03 it's hot stuff


Hierbei handelt es sich um einen magenta-farbenen Lack der bei Kälte Lila wird. Ich mag die Farbe einfach. Bläuliches Pink ist einfach schön ohne irgendwie kitschig zu wirken.
Lackiert habe ich zwei Schichten, wobei eine wahrscheinlich gereicht hätte. Wer die Farbe mag, macht mit dem Lack nichts verkehrt.

04 the heat is on


Bei diesem Lack bekam ich erstmal einen kleinen Schock, als ich ihn aufs Nagelrad lackiert habe. Die Deckkraft war praktisch nicht vorhanden und die Farbe fast dieselbe wie bei it's hot stuff. Nach drei dickeren Schichten sah the heat is on dann nicht mehr pink, sondern eher rot aus.
Auf den Nägeln benahm sich the heat is on dann komischerweise aber überhaupt nicht zickig. Die Farbe ist ein schönes rot, kennt man ja ;) Lackiert habe ich zwei Schichten.

Insgesamt bin ich von den neuen Thermos begeistert. Der Effekt kommt gut raus und der Preis ist einfach unschlagbar!

Habt ihr auch schon welche von den neuen Thermos ausprobiert? Oder habt ihr sogar schon welche aus der Hello Autumn TE lackiert?

Bis bald!




Kommentare:

  1. [img]http://3.bp.blogspot.com/-17Uo__b0--U/VBlJwAYeS1I/AAAAAAAAE9c/aFIKHXIWhQQ/s1600/essencethermosoldcomments.png[/img]

    AntwortenLöschen
  2. ...Aber dass du auf dem Nagelrad keinen Thermoeffekt entdecken konntest, kannst du dir doch sicher selbst erklären, oder? Das war doch ironisch gemeint von dir????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das war nicht ironisch gemeint Betti! Ich kann mir wirklich nicht erklären, warum die Farben unter fließendem warmen und kalten Wasser nicht unterschiedlich sind :/
      Aber das Plastik keine Wärmespeicherkapazität hat ist mir durchaus bewusst, falls du darauf hinaus wolltest :)

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥