Pebble French Nails mit essie mezmerised und essie penny talk


Hallo ihr Lieben! Heute gibt es von mir zu Jens #FallInEssieLove-Parade mezmerised und penny talk zu sehen und zwar in einem etwas abenteuerlichen Design, welches mir aber überraschend gut gelungen ist: Pebble French oder frenchy Blobbicure.


Verwendet habe ich folgendes:

  1. essie mezmerised
  2. essie penny talk

Howto:

Blobbicure-Nails-Anleitung - kleines Nail Art Fail inklusive. ;)

In der Kategorie Dinge-die-man-erst-auf-hochauflösenden-Fotos-sieht-und-die-einem-vorher-nicht-auffallen gleich vorneweg: Der essie Pinsel war mal wieder etwas zu breit für meine Nägel, daher sehen vor allem Mittel- und Zeigefinger ziemlich unordentlich aus...

Ansonsten gefällt mir das Naildesign aber ganz gut - farblich wie künstlerisch - es sieht irgendwie organisch aus, Symmetrie der Asymmetrie oder so... ;D

Zu den beiden essie Lacken muss ich nicht viel sagen: Sie decken in einer Schicht, trocknen schnell und die Farben sind auch sehr schick - was will man mehr? 
Wer doch noch mehr erfahren will: zu essie mezmerised habe ich auch ein ausführlicheres Review und ein Union Jack Design. ;)

Wie gefällt euch die Idee?

Bis bald!
Hier nochmal alle Teilnehmer der Blogparade:

Kommentare:

  1. Schön dass es noch geklappt hat mit deinem Beitrag :) Und mal kein roter Lack, dann kommt auch etwas Abwechslung in unsere Parade :) Ein toller Look!
    Liebe Grüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi danke und jaaa - jetzt wo du es sagst: Rot und Braun sind durchaus die dominierenden Farben der Parade. Das ist bei einer Herbsparade aber auch in Ordnung so ;D

      Löschen
  2. Die Idee mit Blobbicure-French find ich ja mal ziemlich geil!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ;D Ich war schon froh, dass ich endlich einigermaßen ansehnliche Pebble / Blobbicure Nägel hinbekommen hab ;)

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥