[All about Nailart] Cut Out / Negative Space Nail Art Tutorial


Hallo meine Lieben! Nachdem ich euch letzte Woche gezeigt habe, wie man Nail Art mit Zahnseide gestalten kann, zeigen Selina und ich euch diesmal eine Technik, bei der ich mich lange gefragt habe, wie das wohl funktioniert...
Die Lösung? Es gibt drei Möglichkeiten und eine davon ist echt easy!

1. Möglichkeit: Für Ambitionierte

Mit einem feinen Pinsel malt man erst die Umrisse des Herzchens. Anschließend pinselt man den Lack um diese Umrisse, so dass das Cut Out Herz übrig bleibt.

2. Möglichkeit: Für Pinzetten-Künstler

Man schneidet Tesa / Washi Tape in Herzform und klebt dies auf den Nagel. Anschließend lackiert man über den Tesa. Solange der Lack noch nicht trocken ist, zieht man den Tesa mit der Pinzette vom Nagel. Die Pinzetten-Spuren muss man dann natürlich etwas ausbessern...

3. Möglichkeit: Für Faule ;)

Man lackiert seine Nägel ganz normal. Auf Wunsch auch mit Überlack. Anschließend taucht man ein Wattestäbchen in Nagellackentferner und reibt damit ganz sanft und vorsichtig zwei schräge Ovale in den Lack, so dass darunter der Nagel in Herzform zum Vorschein kommt.

Verwendet habe ich folgendes:

  1. essence thermo nail polish 02 play it cool!
  2. French Nail Tip Guides vom bps
  3. Maybelline Color Show Designer Nail Art Pen White
  4. p2 Red I Love U! simply matte nail top coat
  5. Nagellackentferner
  6. ... und ein Wattestäbchen

Howto:



Leider sind meine Cut Out Herzchen etwas schief geworden... Naja, Übung mach den Meister ;)
Wer Lust hat kann, wie jede Runde, sein Cut Out Design hier auf dem Blog eintragen!

Wie gefällt euch diese Technik und welche der drei Möglichkeiten ist euch am sympathischsten?


Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!



Kommentare:

  1. Achsooo! Unter dem Herz am Ringfinger ist nix, nur der Übergang von Deinem Nagel von Nagelbett zu frei fliegender Nagel! Wenn man das nicht weiß (so wie ich) denkt man erst, da ist 'ne spiegelnde Fläche auf Deinen Nägeln in Herzform... das wäre aber auch mal cool... kannst ja dann "Reflection-Nails" nennen.... bam!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Reflection Nails des wäre mal was... Aber wahrscheinlich seeehr aufwendig, des sauber und ohne Fettflecken etc. hinzubekommen ;)

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥