Blumen ohne Sommer + frischlackiertchallenge


Hallo meine Lieben! Und wieder ist ein neuer Tag der frischlackiertchallenge angebrochen, diesmal mit dem Thema: Blumig.
Für mich gehören Blumen einfach zum Sommer (hier ein Beispiel mit Servietten Technik auf den Nägeln) und so stand ich vor der Herausforderung Blumen ohne Sommer zu kreieren...

Blümchen bleiben Blümchen, deswegen hat man nur über die Farbauswahl eine Kontrolle über die Stimmung und damit über die Jahreszeit eines Designs. Daher entschied ich mich für bläuliche, kühle Farben und natürlich meinen neusten Herbst-Liebling: Rhododendron von Sally Hansen.


Verwendet habe ich Folgendes:

  1. Manhattan 11a
  2. Sally Hansen Rhododendron
  3. Maybelline Color Show Brocades Knitted Gold
  4. Maybelline Color Show Blackout
  5. ... und einen Zahnstocher und ein Dotting Tool (für die Blumen)
Noch eine Sache bezüglich Google Auto Enhance für Fotos: Beim Betrachten der Bilder auf dem Blog ist mir aufgefallen, dass gerade bei diesem Design meine Nägel in der Realität echt besser und winterlicher aussehen. Irgendwann ging mir auf, dass die Farben anders sind - das liegt an Auto Enhance.
Wie kann man das ausschalten? In Google Plus klickt man auf sein Kontobild -> Konto -> Google+ Settings -> Zu Photos & Videos scrollen und bei Auto Enhance "Off" anklicken. Das wars ;)
Diese Einstellung gilt dann aber nur für zukünftige Uploads!


Wie gefällt euch mein herbstlich-winterliches Blümchen Design? Was sagt ihr im Allgemeinen zu Blümchen-Designs im Herbst? Yay or Nay? ;D

Einen schönen Sonntag euch allen!




Kommentare:

  1. Wooooah sieht das klasse aus!!!!
    Ich bin begeistert von den Farben und dem tollen Muster,
    dass sieht auch irgendwie nach einer ganz schönen Arbeit
    aus.... Der Wahnsinn! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank! :)
      Mittlerweile hab ich bissle Übung im Umgang mit Zahnstocher und Dotting Tool, da geht sowas recht fix ;)

      Löschen
  2. Ich finde dein Design wahnsinnig schön ♥ Bei der Farbkombination musste ich auch sofort an Herbst und Winter denken :) Und ich glaube ich sollte echt mal wieder mehr ausprobieren- Nail Art kommt bei mir oft viel zu kurz :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank! <3 Freut mich sehr, dass es dich auch eher an Winter erinnert! ;)
      Ich freue mich auf deine kommenden Designs, wobei ich deine Swatches auch sehr gerne lese und anschaue! :D

      Löschen
  3. Das Design ist wirklich ein Traum! Und ich finde es sehr herbstlich. ;-)
    Heute Vormittag hatte ich den Beitrag schon in einer FB-Gruppe gesehen und gelesen und jetzt stoße ich über mein Gewinnspiel auf dich. Lustiger Zufall. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh wow, die Welt ist mal wieder kleiner als gedacht ;D
      Vielen lieben Dank, freut mich sehr, dass es dir gefällt!

      Löschen
  4. Uiii, das blumige Design gefällt mir verdammt gut :) Vor allem der Zeigefinger macht echt was her. Und dann der Übergang bis zum kleinen Finger... genial und sehr, sehr hübsch :) Das lässt einen glatt das Ekel-Wetter da draußen vergessen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, für deinen lieben Kommentar! Es freut mich, dass es dir so gut gefällt! <3

      Löschen
  5. Das ist richti süß geworden <3 und natürlich gehen Blümchen auch im Herbst, die Farben passen ja super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Jenny <3 Jaaa die Herbst / Winter Kollektion von Sally Hansen ist total mein Fall ;)

      Löschen
  6. Ich finde, im Herbst darf es auch ruhig mal blumig sein und das Design ist dir super gut gelungen. :) Vor allem die Farbkombi - herbstlich ist sie auf jeden Fall. Und schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank! <3 Blumen gehen eben einfach immer! ;)

      Löschen
  7. Ahja, ich erkenne die Botschaft und muss sagen, dass die Thematik des Ende des Sommers hier wunderschön in Szene gesetzt wurde. Die Künstler *schnaaaauuuf* -in hat hier ganz klar einen Übergang von Zeigefinger zu kleinem Finger beabsichtigt. Wie die Blumen noch auf Zeige- und Ringfinger blühen, dann aber langsam von einer Art Vorhang auf dem Ringfinger von beiden Seiten bedrängt werden und schließlich auf dem kleinen Finger komplett von diesem verdeckt werden. Die damit eindeutige Nachricht "Der Vorhang für den Sommer ist gefallen" wird nur noch durch die roten und schwarzen Farben verstärkt: Rot steht für Blut und Schwarz für den Tod. Der Herbst hat also den Sommer brutalst ermordet und diesen dann hinter einem Vorhang versteckt, damit er nun herrschen kann. Ein wunderbar makabres Werk der Künstler *schnaaaaaaauuuuuuuf* -in Sophia B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gelungene Werkinterpretation, Mike Karman! ;D Allerdings fühle ich mich ein bisschen in dem Verdacht, der mich seit den Deutschstunden der Schulzeit begleitet, bestätigt: Was da am Ende in so ein Werk hineingelesen wird, ist für den Künstler nicht vorhersehbar und auch nicht so ganz beabsichtigt... ;)
      Anyway, das ändert ja nichts an der Richtigkeit des Ergebnisses, nech? ;D Wart nur mal auf mein "Ende für den Herbst Design! *wuhahahaaaaa*

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥