Catrice Viennart LE: ARTful Red & Vienna Rose Woods Nail Art


Hallo ihr Lieben! Obwohl es die letzten Tage nicht mehr ganz so kalt war bin ich jetzt in absoluter Weihnachtsstimmung! Das liegt zum einen daran, dass mein Nagellack Adventskalender von der lieben Jacqueline vor ein paar Tagen ankam - ich bin schon ganz aus dem Häuschen! ;D Zum anderen liegt es wohl an meinen Kuschelpullis und Winterkleidern - und nicht zu vergessen: Winterlichem Nagellack.


Die Lacke auf meinen Nägeln sind aus der Viennart LE von Catrice. Ich war zufällig - nein nein, ich gehe nicht jeden Tag in den dm, wirklich nicht ;)  - im dm. Beim routinemäßigen durchschauen der LEs entdeckte ich diesen wunderschönen roten Lack mit dem goldenen Glitzer. Und weil er so schön zu dem etwas helleren Lack passte, brachte ich es einfach nicht übers Herz dieses süße Paar zu trennen und so durften beide bei mir einziehen...
Obwohl ich ja meine Bedenken hatte, ob mir der hellere Lack überhaupt auf meinen Nägeln gefällt.

Hier sehr ihr Vienna Rose Woods solo, zwei Schichten, schnell getrocknet, Pinsel ok für Catrice-Standarts.
Ich war ziemlich überrascht von diesem altrosa-nude mit gold-pink-schimmerndem Funkeln! Ich mag die Farbe auf meinen Nägeln, obwohl mir derartige Nuancen sonst so gar nicht stehen!

Anyway, nach einem Tag wollte ARTful Red auf die Nägel und wer kann bei dem schon "Nein" sagen? ;)



Die Lackeigenschaften waren wie auch bei Vienna Rose Woods durchweg gut. Die Haltbarkeit war in Ordnung. Auf jeden Fall ist ARTful Red einer dieser Lacke, bei denen man problemlos Tip Wear ausbessern kann, ohne dass dies irgendjemandem auffällt.

Mit diesem Design mache ich auch endlich wieder bei der Mädchenzeit mit! Wie Lackverliebt auch schon anmerkte, haben die Lacke zwar nicht die typischen Mädchenzeit-Farben, aber für eine Winter-Mädchenzeit dürften die Lacke trotzdem geeignet sein, oder nicht? ;)

Verwendet habe ich folgendes:

  1. Catrice Viennart C02 Vienna Rose Woods
  2. Catrice Viennart C04 ARTful Red
  3. Tip Guides vom bornprettystore -> 10% Rabatt-Code: JBBX31





Lange war ich kein besonders großer Freund von Catrice Lacken. Irgendwie freundete ich mich nie so richtig mit der Marke an. essence macht super Topper, P2 hat die Volume Gloss Reihe und Finish Experimente und Catrice war halt Catrice, ne... Mir gefielen die Lacke nicht besonders, die Haltbarkeit ist auf meinen Nägeln auch nicht sehr beeindruckend und die Pinsel sind teilweise ein Desaster! Mit First Class Up-Grape änderte sich meine Einstellung im Allgemeinen. Es gibt doch ein paar hübsche Lacke, sogar außerordentlich hübsche Lacke von Catrice! Wer hätte das gedacht? ;) Hachja ich erzähle hier schon wieder aus dem Nähkästchen... Schluss damit für heute!

Wie gefällt euch die LE und hat vielleicht auch der eine oder andere Lack ein neues Zuhause bei euch gefunden?

Bis bald!




Kommentare:

  1. Jaa, die Lacke passend trotzdem. Vienna Rose Woods ist zwar auch gedeckt, aber trotzdem sehr hübsch und mädchenhaft! Die Tip Guides habe ich mir auch bestellt :) Bin gespannt aufs Ausprobieren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, von Vienna Rose Woods bin ich echt positiv überrascht! :) Also ich finde die Tip Guides toll, vollkommen unproblematisch anzuwenden und sie kleben auch nicht zu stark ;) Bin gespannt, wie sie dir gefallen!

      Löschen
  2. Das Design mit den Tip Guides sieht echt gut aus, mal was anderes!!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Stella! ;D Ich habs auch fast ne Woche getragen, so gut hats mir
      selbst gefallen! ;)

      Löschen
  3. Die Mani gefällt mir sehr, sehr gut :) Vor allem passen die beiden Lacke so gut zusammen! Ich hab mir den ARTful Red auch zugelegt – genau mein Beuteschema :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank!! <3 Der ARTful Red ist aber auch echt super schön! Und den Vienna Rose Woods habe ich tatsächlich nur gekauft, weil er so gut zu ARTful Red gepasst hat ;D

      Löschen
  4. Ja, mhm, ich sehe Vögel, die durch feurige Landschaften fliegen. Deine Kritik an der Umweltverschmutzung, die zur globalen Erwärmung führt, was wiederum zu mehr Waldbränden führt und somit zum Verbrennen der natürlichen Umgebung der Vögel kommt hier sehr gut rüber. Daumen hoch! Hab Dich übrigens mit der Kampagne auch gleich bei GreenPeace für den Awareness-Award nominiert... dürftest bald 'ne Mail bekommen diesbezüglich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - meine subtil angedeutete Kritik an der Umweltpolitik der GroKo wurde endlich verstanden! Viel schlimmer als das leidige Thema der Umweltverschmutzung ist aktuell aber der schleichende Verfall unserer Werte in der Gesellschaft - es gibt noch viel zu tun!

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥