[Swatch + Review] essence good girl BAD GIRL LE

Hallo ihr Lieben! Vor einiger Zeit erreichte mich ein Päckchen von cosnova - darin war ein Teil der aktuellen LE von essence: good girl BAD GIRL. Nachdem ich hauptsächlich die Lacke ;) auf Herz und Nieren geprüft habe, hier mein Senf zur LE...


02 Good Girls Wear Peach


Der Lack ist ein bisschen knalliger als auf den Bildern, mehr Korallfarben. Gedeckt hat er super mit zwei Schichten und er ist fix getrocknet. Die Lackeigenschaften sind also top.
Good Girls Wear Peach wirbt mit einem Sugar Pearl Effect und in der Tat wirkt die Oberfläche auf Grund der feinen Sand Partikel sehr zuckrig. Allerdings handelt es sich bei Good Girls Wear Peach nicht um einen Sandlack, denn dafür ist er zu unsandig! Die Oberfläche lässt sich noch am ehesten mit dem des Sparkle Sand Top Coats vergleichen. Allerdings ist Good Girls Wear Peach nicht so glitzerig wie der Top Coat, auch wenn er mit feinen Glitterpartikeln durchsetzt ist.

03 Who Am I?


Bei Who Am I handelt es sich um einen sehr sheeren Lack, lackiert habe ich zwei großzügige Schichten, die aber nicht vollkommen deckend waren. Auch getrocknet ist der Lack nicht ganz so gut, wie die anderen Lacke, die ich getestet habe.
So an sich ist der Lack absolut nicht meine Fall - aber dieser dezente rosa Schimmer und die Tatsache, dass der Lack semi-matt trocknet macht ihn für mich dann doch interessant ;) essence nennt das den Porcelain Effect. Für Leute, die helle, dezente sheere Lacke mögen ist der Lack sicher einen Blick wert!

04 Caught In The Middle

Caught In The Middle ist für mich der zwiespältigste Lack der LE! Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich in misslungen oder total gelungen finde... Gedeckt hat er in einer großzügigen Schicht und getrocknet ist er ebenfalls fix. Beworben wird der Lack mit einem Leather Effect, für mich handelt es sich hier aber ganz klar um einen klassischen Sandlack.
Caught In The Middle hat eine sheere schwarze Base, die mit vielen Sandpartikeln und ziemlich coolen Lila-Grün-Gold-Blau schimmernden, verschieden großen Glitterpartikeln, ohne bestimmte Form. Und hier mein Dilemma: Diese Glimmerpartikel sehen echt super aus, immer mal wieder blinkt eins auf - aber dieser Sandeffect... Ne!
Wer diese Glimmerpartikel im Fläschchen des Lacks auch so super findet wie ich - greift zu Leute!!! ;D Das Finish kann man ohne Probleme mit normalem oder mattem Überlack den eigenen Wünschen anpassen!

02 Once I Was An Angel

Der Topper der LE besteht aus einer durchsichtigen Base mit vielen silbernen und schwarzen Glitter-Stäbchen. Die Stäbchendichte ist echt wahnsinnig hoch, das ist gut. Leider gefällt mir der Topper einfach so gar nicht. Mich erinnert er an Eisenspäne... Also wirklich essence! Normalerweise könnt ihr gerade das mit den Toppern doch besonders gut!

Eyeshadow 01 Hello Sweetheart und Eyeliner Pen 01 Once I Was An Angel

Der Lidschatten besteht aus vier schön auf einander abgestimmten, eher dezenten Farbtönen mit hohem Glimmeranteil.
Der Eyeliner Pen hat drei Spitzen - sehr praktisch für weniger geübte Leute und Eyeliner Neulinge, denn damit kann man einfach Pünktchen zwischen die Wimpern setzen. Aber auch Fortgeschrittene kommen damit auf ihre Kosten, denn man kann wahlweise, dickere oder dünnere Linien ziehen, je nach Winkel. Der Eyeliner Pen ist wasserfest.

Lipstick 02 Caught In The Middle und Lipgloss 02 Good Girls Wear Peach


Der Lipstick hat einen tollen Magentaton und lässt sich problemlos auftragen und riecht angenehm nach Himbeer-Brause ;)
Der Lipgloss sieht dem Namensgleichen Lack tatsächlich sehr sehr ähnlich. Zumindest in der Verpackung. Denn während der Lack schön korallig rauskommt, ist der Lipgloss eher sheer und glitzeriger als sein Lack-Vetter. Zudem riecht er krass nach Zuckerwatte! Mir ist das ein bisschen zu viel...

Von Parfüm und Haargummi fühlte ich mich auch nicht soo angesprochen. Wobei die LE sich ja eindeutig an ein jüngeres Publikum richtet.

Fazit: Die Produkte der LE sind sehr schön aufeinander abgestimmt. Wäre ich ein kleines 13-jähriges Mädchen fände ich das alles total super! Das Thema, die Farben, die Düfte, die Effekte der Lacke. Aber ich bin nun mal nicht mehr 13 und so sind meine Favoriten: Der Eyeliner Pen und die Lacke Caught in The Middle (wobei der Effekt echt daneben ist) und Who Am I.

Was sagt ihr zur Good Girl Bad Girl LE von essence?

Bis bald!




Kommentare:

  1. Irgendwie haben mich die Lacke der LE so gar nicht angesprochen. Ich habe aber vor Tagen den Who Am I von einer Freundin geschenkt bekommen, mal schauen wie der sich so schlägt ^^.
    Trotzdem ein schöner Bericht von dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) So richtig vom Hocker gerissen hat mich auch nichts, aber ich schiebe das auf mein fortgeschrittenes Alter ;D Der Who Am I ist auf jeden Fall ein hübscher Lack, mir aber viel zu sheer!

      Löschen
    2. Ich hab ihn noch nicht aufgetragen, aber wenn der wirklich so sheer ist wie du sagst wird der wohl auch nichts für mich sein :/ Schade eigentlich

      Löschen
    3. Na da bin ich mal gespannt, was du sagst! :)
      Denk des kommt halt auch bissle auf die Nagellänge an! Bei kurzen Nägeln sieht man halt nicht so mega viel Nagelweiß durch und wen des eh nicht stört, der hat mit dem Lack keine Probleme ;)

      Löschen
  2. Ich finde die LE ganz nett, haut mich aber auch nicht sooo aus den Socken! :D Ich habe ganz andere Produkte bekommen, die mir ehrlich gesagt auch besser gefallen als diese hier! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wahrscheinlich hast du gerade den anderen Teil der LE bekommen :) Aber es kann halt nicht jede LE wie die Aquatix LE sein, nicht wahr? ;D

      Löschen
  3. Da haben wir ja fast das gleiche Paket bekommen und auch noch die gleichen Favoriten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha? Ich schau gleich mal bei dir vorbei ;)

      Löschen
  4. Also ich fand den Korallen-Lack optisch am ansprechendsten. Die Eisenspäne wären cool für 'ne Handwerkerin oder so... als Motto-Nägel zur Eigenwerbung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt?? Magst ihn haben? ;D
      Hm oder als Visitenkarten-Aufhübscher von Handwerkern! Warte, Handwerker haben idR keine Visitenkarten oder? :D

      Löschen
    2. Nene, möchte ich nicht, aber danke ^^
      Naja... wenn der Handwerker selbstständig ist, warum nicht? Mir gefällt die Idee... ich frag mal meine Bruder, ob er Eisenspäne für seine Visitenkarten haben will ;)

      Löschen
    3. Haha ja mach das mal ;D Von der Idee ist er bestimmt super begeistert ;)

      Löschen
  5. Schöner ausführlicher Bericht! <3 Also den "Good Girls wear Peach" fand ich ganz ganz gruselig. Ich liebe die Farbe aber das finish ist gar nichts für mich. Den Lack mit dem Porzelan Effekt find ich super schön aber dadurch das er so ewig trocknet habe ich ihn mir immer direkt wieder selbst zerstört. :-( Was ich jedoch nie lese ist ein Bericht über das Blush aus der LE. Das sieht sehr unscheinbar aus aber es ist echt super. ;) Kann es nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Melanie! <3 Jaa, der peachfarbene Lack hat eine tolle Farbe, aber das Finish... neee! Und das Blush ist echt bissle abgeschlagen, da hast du recht. Vllt find ich es ja noch im dm, dann schau ich es mir mal genauer an ;))

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥