[All about Nailart] Der Weihnachtsbaum + DIY Decals


Hallo ihr Lieben! Nachdem es die letzten Wochen eisig und winterlich zuging - zumindest auf dem Blog - wird es nun auch noch weihnachtlich! Heute zeigen Selina und ich euch nicht nur, wie man super easy einen Weihnachtsbaum auf die Nägel pinselt, nein, wir haben auch noch eine kleine Ankündigung: Unser Inlinkz wird ab jetzt immer vier Wochen lang offen sein, so dass sich wirklich jeder, der Lust hat ein Design in annehmbarer Zeit nachzupinseln, auch eintragen kann!

Doch nun zu den Designs. Das Erste habe ich schon vor einer Weile mal ausprobiert und es geht wirklich ruck zuck (auch wenn man eine kleine Striping Tape Aversion hat - wie ich)! Ein Pictorial habe ich dazu leider nicht gemacht, aber es gibt ein sehr gutes Steb by Step Pictorial auf Pinterest.

Verwendet habe ich folgendes:

  1. Manhattan Birthday Colours Cupcake Addicted
  2. Catrice Feathered Fall Skies' Force
  3. Tesa & Stiping Tape

Das zweite Design habe ich gestern gepinselt, weil ich total Lust hatte mal wieder Grün zu lackieren. Gesehen habe ich die Idee bei MyMayNails auf Instagram und so habe ich versucht, dreieckige Decals selbst zu machen... Dabei lief irgendwie ziemlich viel schief...


Wie beim letzten Mal waren die Decals zu dick. Man konnte sie kaum auf dem Nagel anbringen -.-
Auf einem Stück Backpapier habe ich zwei Schichten Farblack und eine Schicht Top Coat lackiert, über Nacht trocknen lassen und dann vom Backpapier abgelöst und in Form geschnitten. Ich habe gelesen, dass man schon dicke Schichten lackieren soll, damit man das Ganze auch gut vom Backpapier ablösen kann und das erscheint mir auch logisch. Weiß jemand noch eine andere Technik bei der das Ganze nicht so dick wird??

Hier sieht man ganz "schön", dass die Decals übereinander echt ziemlich dick werden!

Das nächste Missgeschick: Natürlich habe ich meinen Color Stop! von p2 als Peel Off Base benutzt und kam ein paar Stunden nach dem lackieren auf die glorreiche Idee abzuspülen und die Küche zu putzen - ohne Handschuhe. Dabei löste sich einer meiner Tannenbäumchen komplett ab. Naja, welche Hand gefällt euch besser - die mit oder die ohne Design? Ich hoffe doch schwer, die mit Design ;)

Auf dem linken Bild habe ich das Decal einfach an seiner alten Stelle platziert, merkt man doch kaum, oder? ;)

Verwendet habe ich folgendes:

  1. Misslyn 560 crocodile
  2. Manhattan Club Nights Jungle Gem
  3. RdL Luxury Nail Collection 10 Greenwood
  4. OPI Samoan Sands
  5. Astor India Collection Luxurious Palace

Howto:

In dem Pictorial habe schon nicht mehr alle Dreiecke aufgeklebt, sondern nur zwei und das Unterste nur lackiert, damit das Ganze nicht so dick wird...

Wie gefallen euch die beiden Techniken? Ich hoffe, ihr habt trotz des nicht so besonders gelungenen Designs und der ebenso nicht so gelungenen Bilder Spaß mit diesem Post gehabt!

Bis bald!



Kommentare:

  1. Also ich finde es schön, gerade weil es etwas dicker geworden ist. :) Das gibt dem Bäumchen doch gerade erst etwas mehr Struktur, du darfst nur nicht hängenbleiben. :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank Denise - so habe ich das noch gar nicht gesehen! ;) Stimmt aber wirklich, so gefällt's mir jetzt doch ein bisschen besser auf den Nägeln <3

      Löschen
  2. Oh wie super, dann mach ich jetzt häufiger mit. :D Mir gefällt das erste Design besser, aber ich find Striping Tape auch super. Und was das zweite angeht kann ich mich Denise anschließen - es stört überhaupt nicht, dass das Bäumchen was dicker ist, sondern es passt richtig gut!
    Was den Color Stop als Peel off angeht - bei mir funktioniert das manchmal super, manchmal krieg ich den Lack überhaupt nicht ab und brauch fast genauso lange wie mit Nagellackentferner. Hast du das Problem auch oder vielleicht nen Tipp für mich? Machst du da nen Base coat drunter oder direkt auf den Nagel? Danke schonmal. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, Irma <3 Ich freue mich schon auf deine Teilnahmen ;))
      Also ich habe mit dem Color Stop nur das Problem, dass das Ganze zu schnell abgeht. Ich mache das so: Color Stop direkt auf den Nagel (2-3 Striche pro Nagel), trocknen lassen. Dann Base Coat, trocknen lassen, dann Farblack etc. Ich achte dabei darauf, mit dem Color Stop sauber und dicht am Nagelrand zu arbeiten, damit man ihn am Ende gut anlösen kann. Ich hoffe, das hilft dir weiter?
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ich mache meine Decals immer auf Folie oder auf Klebeband, je nachdem. Mit metallischen Lacken klappt es am besten. Einfach bis zu drei Schichten auftragen, mehrere Stunden, kann auch Tage dauern ;D... trocknen lassen und vorsichtig von der Folie lösen.
    Mir gefallen beide Designs, das Erste aber einen Ticken besser - sehr süß!

    Ich wünsche dir schöne Feiertage <3.
    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank für die Tipps und natürlich auch für das Kompliment, liebe Neru! Werde das nächste Mal einen Metallic Lack testen ;)
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Jetzt seid ihr dran - Ich freue mich über jeden Kommentar! ♥